Willkommen bei der Bio-Initiative

Die Vorgaben der EU-Bestimmungen über die ökologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen Erzeugnissen sind Grundlage für die neu gegründete gemeinnützige Bio-Initiative GmbH. Die Standards der Initiative gelten auch für Bereiche, die in den Bestimmungen der EU-Vorgaben nicht bzw. nur teilweise beschrieben sind. Ziel ist ein Standard, der sowohl die Interessen der Produzenten von biologisch erzeugten Produkten zur Differenzierung gegenüber Mitbewerbern abdeckt als auch die Wünsche der Verbraucher hinsichtlich Umweltschutz und der Tiergesundheit berücksichtigt.

 

Dabei spielt die Erarbeitung von Vorgaben und einer klaren Positionierung für die Umsetzung in der Praxis eine entscheidende Rolle. Sie sind Hauptbestandteil und Herzstück eines ökologisch orientierten Systems im Interesse der Marktbeteiligten und Verbraucher.

 

Bei der Gestaltung dieser Vorgaben sind die Bestimmungen der EG-Öko-Basisverordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung und Kontrolle von ökologischen/biologischen Erzeugnissen sowie deren Durchführungsbestimmungen mit der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 der Kommission und deren Änderungen Vorgabe. Es gelten soweit die Bestimmungen in der jeweils aktuellen Fassung und Ergänzungen. Dazu gehören klare Vorgaben und definierte Prüfsystematiken, die über unabhängige externe Kontrollen geprüft und bewertet werden. Ausnahmeregelungen zu den Standards werden nicht gewährt, das gilt insbesondere für Besatzdichten, die sich an Vorgaben einer rein flächengebundenen Größe orientieren.

 

Zweck der Gesellschaft ist:

* Förderung des ökologischen Landbaus

* Förderung von Verbraucherberatung, Verbraucherinformation und Verbraucherschutz

* Förderung des Tierschutzes.

 

*  ökologische Produktion

*  Nachhaltigkeit

*  Tierschutz

*  Fairness, soziales Umfeld

*  Transparenz